Unternehmen Management-Board

Stefan Strobel

Geschäftsführender Gesellschafter und Gründer

Stefan Strobel studierte Medizinische Informatik an der Universität Heidelberg sowie Intelligence Artificielle am LIA der Université de Savoie in Chambery, Frankreich.

Bereits vor und während seines Studiums war er als freier Mitarbeiter bei mehreren IT-Firmen beschäftigt. 1995 war er einer der Gründer der Centaur Communication GmbH in Heilbronn, die 1998 an die englische Firma Integralis verkauft wurde und danach in der Articon-Integralis AG und später in der NTT Com Security aufging.

Bei der Centaur Communication GmbH war Stefan Strobel für die erfolgreiche Umstrukturierung zu einem reinen IT-Security-Unternehmen verantwortlich. Er war Technischer Leiter der IntegralisCentaur GmbH und hat selbst einige der ersten und größten Firewall-Umgebungen internationaler Konzerne konzipiert und aufgebaut.

Nach dem Firmenverkauf war er als Technical Development Director der IntegralisCentaur GmbH bzw. im Strategic Development bei der Articon-Integralis AG für die strategische Weiterentwicklung und für die Auswahl und Bewertung neuer Technologien und Trends verantwortlich.

Anfang 2002 gründete Stefan Strobel gemeinsam mit einigen ehemaligen Kollegen die cirosec GmbH. Seither ist er auch Geschäftsführer des Unternehmens.

Neben seiner Tätigkeit hält er regelmäßig Vorträge auf Fachkongressen über aktuelle Themen der IT-Sicherheit, Trends, neue Technologien und Sicherheitsstrategien, und er ist für das Programm des IT-Sicherheitskongresses IT-Defense verantwortlich. Darüber hinaus war er an mehreren Berufsakademien und an der Hochschule Heilbronn als Dozent für IT-Sicherheit tätig.

Er verfügt über eine 20-jährige Erfahrung in der Beratung großer Firmen mit sehr hohem Sicherheitsbedarf und in der Erstellung von Konzepten und Policies.

Des Weiteren ist er Autor verschiedener Fachbücher, die in mehreren Sprachen erschienen sind und veröffentlicht regelmäßig Artikel über IT-Sicherheitsthemen in Fachzeitschriften.

Peter Lips

Geschäftsführender Gesellschafter

Peter Lips verfügt über langjährige Erfahrung im Management von Firmen im Bereich IT-Sicherheit.

Im betriebswirtschaftlichen Bereich begleitete er die Umstrukturierung der Centaur Communication GmbH zu einem reinen IT-Security-Unternehmen. Nach dem Verkauf an die Integralis Ltd. war er zunächst als kaufmännischer Leiter und später als Geschäftsführer bei der IntegralisCentaur GmbH tätig. Nach der Fusion der Articon AG und der Integralis Ltd. wurde Peter Lips Geschäftsführer DACH der Integralis GmbH.

Er ist seit Februar 2004 bei der cirosec GmbH tätig und verantwortet den kaufmännischen Bereich.

Steffen Gundel

Partner und Mitgründer

Steffen Gundel studierte Medizinische Informatik an der Fachhochschule Heilbronn, Universität Heidelberg und Northumbria University in Newcastle, England. Seit 1999 ist er als IT-Sicherheitsberater tätig, und er hat seitdem komplexe Sicherheitslösungen für internationale Großkonzerne entworfen. Er ist Mitautor des Buchs "Firewalls im Unternehmenseinsatz", das im dpunkt.-verlag erschienen ist.

Steffen Gundel ist seit April 2002 bei der cirosec GmbH tätig. Schwerpunktmäßig führt er konzeptionelle IT-Sicherheits- sowie Risikoanalysen durch und erstellt Sicherheitsrichtlinien. Zudem berät er bei der Einführung und Weiterentwicklung von Informationssicherheitsmanagementsystemen nach ISO/IEC 27001 und IT-Grundschutz, bei der Auswahl und Einführung von Werkzeugen zum Sicherheitsmanagement sowie zu innovativen und neuen Themen der IT-Sicherheit. 

Seit 2009 ist er als Leitender Berater auch für die Einsatzplanung der cirosec-Berater und für das damit verbundene übergreifende Projektmanagement verantwortlich. 

Darüber hinaus referiert Steffen Gundel regelmäßig auf verschiedenen Fachkongressen und schreibt Artikel in Fachzeitschriften über aktuelle Sicherheitsthemen.

Marco Lorenz

Partner und Mitgründer

Sein Studium der Angewandten Informatik an der Fachhochschule Fulda beendete Marco Lorenz 1999 mit der Diplomarbeit „Schwachstellenanalyse und Optimierung der Netzwerksicherheit im Forschungszentrum Karlsruhe mit Hilfe von Firewalls am Fallbeispiel des Firewall Toolkit”. Seine Spezialisierung auf den IT-Sicherheitsbereich verfolgte er weiterhin: Er wurde Berater bei einem Anbieter von IT-Sicherheitslösungen.

Marco Lorenz ist seit April 2002 bei der cirosec GmbH tätig. Seine Schwerpunkte liegen hier in den Bereichen Enterprise Scanning, Verwundbarkeitsmanagement, Risk Management, Mobile Security, sicherer Dateiaustausch, Nachvollziehbarkeit administrativer Zugriffe sowie in der Konzeption, Erstellung und Umsetzung von Sicherheitsrichtlinien.

Er ist regelmäßig als Trainer bei den cirosec-Schulungen „Forensik Extrem“, „Hacking Extrem Web-Applikationen“, „Hacking Extrem“ und „Hacking Extrem Buffer Overflows“ aktiv. An deren Entwicklung war er maßgeblich beteiligt. Des Weiteren referiert Marco Lorenz regelmäßig auf Fachkongressen über verschiedene Themen.

Stefan Middendorf

Partner und Mitgründer

Stefan Middendorf studierte Medizinische Informatik an der Universität Heidelberg und an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich. Sein Studium schloss er 1999 mit einer Diplomarbeit über XML und Java ab.

Nach seinem Studium war er zunächst als Berater für IT-Sicherheit tätig. Später war er im Strategic Development bei der Articon-Integralis AG mit der Evaluation und Integration von IT-Sicherheitsprodukten mit Schwerpunkt PKI aktiv.

Neben zahlreichen Veröffentlichungen in verschiedenen Zeitschriften zu den Themen PKI, Java und XML hat Stefan Middendorf Bücher über Linux und Java publiziert:

„Java - Programmierhandbuch und Referenz für die Java-2-Plattform” von Stefan Middendorf und Reiner Singer, dpunkt.verlag, Heidelberg.

„Linux Universe” von Stefan Strobel, Rainer Maurer und Stefan Middendorf, Springer-Verlag, New York.

Seit April 2002 ist er als Berater bei der cirosec GmbH tätig. Heute hat er die fachliche Leitung im Bereich der technischen Prüfungen und verantwortet die Qualitätssicherung. Darüber hinaus ist er in folgenden Bereichen aktiv:

  • Architektur- und Design-Reviews komplexer E-Business-Umgebungen und von Applikationen
  • Entwicklungsrichtlinien und Sensibilisierungsmaßnahmen für Entwickler
  • Risikoanalysen

Maßgeblich war Stefan Middendorf an der Entwicklung unserer Schulungen „Härtung und sichere Konfiguration“ und „Hacking Extrem Web-Applikationen“ beteiligt, und er ist regelmäßig Referent dieser Trainings.

Daniela Strobel

Leiterin Marketing, Mitgründerin und Gesellschafterin

Nach ihrem Studium der Wirtschaftswissenschaften war Daniela Strobel als Leiterin Marketing & Tourismus in einer Stadtmarketing GmbH beschäftigt. Anschließend verantwortete sie als Marketing Communication Manager bei einem IT-Security-Unternehmen das Marketing für Deutschland.

Seit April 2002 ist sie Teil des cirosec-Teams und verantwortet die Bereiche Marketing, Events und Presse.