cirosec in der Pressecirosec in der Presse

Online-Bankraub à la „Ocean’s Eleven“

LANline Nr. 4/15

Im Frühjahr 2014 nahm der russische Security-Anbieter Kaspersky Lab eine forensische Analyse von Geldautomaten vor, die laut Überwachungskamera Geld ausspuckten, ohne dass Kunden in der Nähe waren. Was zunächst Insider-Manipulationen vermuten ließ, erwies sich als raffinierter Angriff von außen: Erstmals waren Banken Ziel eines APTs (Advanced Persistent Threat). Die Täter erbeuteten laut Kaspersky zwischen 300 Millionen und einer Milliarde Dollar.