Pressemeldungen Pressemeldungen

Pressemeldungen

Ausgebuchte IT-Defense setzt Maßstäbe als führende IT-Sicherheits-Konferenz

Die IT-Defense überzeugt mit hochkarätigen Vorträgen und Networking-Atmosphäre

HEILBRONN, 17. Februar 2012 – Über 230 IT-Sicherheitsexperten trafen sich vom 8.-10. Februar 2012 in München, um die aktuellen Themen der Branche zu diskutieren und interessante, praxisnahe Vorträge weltweit bekannter Referenten zu hören. Die Teilnehmer waren sowohl von den Referenten, der Qualität der Vorträge, der guten Atmosphäre und nicht zuletzt auch von den besonderen Abendveranstaltungen absolut begeistert.

Gleich mehrere Vorträge stachen aus dem hochkarätigen Konferenzprogramm heraus.

Kevin Mitnick beeindruckte in seinem Vortrag über sein Leben als weltweit meistgesuchter Hacker mit viel Wissen und Erfahrung. Packend erzählte er wie er jahrelang vom FBI gesucht wurde und wie er schließlich zu dem wurde, der er heute ist.

Bruce Schneier zeigte in seinem Vortrag neue Bedrohungen für das Internet und unsere Gesellschaft auf, über die bisher kaum diskutiert wurde. Konsequenzen aus der Zentralisierung von Daten bei Google oder Facebook und die Bestrebungen verschiedener Regierungen, das Internet kontrollieren zu können, waren dabei ebenso Themen wie die weltweite Aufrüstung mit Cyber-Waffen.

In eine ähnliche Richtung argumentierte auch Mikko Hypponen. Er hat in seinem herausragenden Vortrag die verschiedenen Feinde von Unternehmen in einer sehr anregenden sowie interessanten Art und Weise bildhaft vorgestellt.

Prof. Gunter Dueck ist seinem Vortrag auf die Anforderungen an Mitarbeiter in der sich wandelnden Arbeitswelt eingegangen. Er vertrat die These, dass Unternehmen immer mehr versuchen werden, Dienstleistungen zu standardisieren. Um als Fachkraft zu überleben, ist Weiterbildung und der Erwerb von Zusatzkompetenzen unvermeidlich. Der Vortrag hat viele Teilnehmer zum Nachdenken angeregt und sorgte für reichlich Diskussionsstoff.

Der Vortrag von Barnaby Jack über die Sicherheitslücken von Insulinpumpen rief doch bei einigen Teilnehmern ein sehr mulmiges Gefühl hervor. In einer außerordentlich anschaulichen Form zeigte Barnaby Jack anhand einer lebensgroßen Puppe wie leicht eine Insulinpumpe über eine Funkverbindung angegriffen werden kann, um so eine Überdosis Insulin in den Körper zu pumpen.

Neben den Vorträgen stand die Möglichkeit des Networkings untereinander, das persönliche Kennenlernen der Referenten und der Austausch unter Gleichgesinnten während der Pausen und des Abendprogramms im Mittelpunkt der Veranstaltung.

So hat das 10-jährige Jubiläum der IT-Defense Maßstäbe gesetzt, die schwer übertroffen werden können. Die cirosec GmbH als Veranstalter stellt sich gerne dieser Herausforderung und freut sich über die bereits zahlreichen Voranmeldungen für die nächste Konferenz. Die IT-Defense 2013 wird vom 30. Januar bis 1. Februar 2013 in Berlin stattfinden.