Aktuelle VeranstaltungenAktuelle Veranstaltung

Hacking and Securing Windows Infrastructure

Online-Training mit Paula Januszkiewicz 25.-26. Januar 2021

In diesem Kurs tauchen wir tief in die Sicherheit von Infrastrukturservices ein – ein Muss für Unternehmensadministratoren, Sicherheitsbeauftragte und Architekten. Ihre Trainerin ist eine der Besten im Bereich der IT-Sicherheit. Sie verfügt über praktisches Wissen aus unzähligen erfolgreichen Projekten, viele Jahre Erfahrung in der realen Welt, großartige Fähigkeiten als Trainerin und kennt keine Gnade bei Fehlkonfigurationen oder unsicheren Lösungen.

In diesem Workshop erarbeiten Sie die entscheidenden Schritte eines erstklassigen Penetrationstests. Wir werden uns die wirksamsten Methoden zum Abbilden eines Netzwerks sowie zur Identifikation von Zielsystemen und -diensten anschauen. Ist das erst einmal erledigt, dann suchen wir nach Schwachstellen und reduzieren mittels manueller Schwachstellenanalyse die Anzahl an False Positives. Schließlich werfen wir einen Blick auf Ausnutzungstechniken, einschließlich der Verwendung von Autorentools und kommerzieller Werkzeuge. Bei der Zusammenfassung der einzelnen Angriffe werden immer auch die Methoden zur Absicherung erörtert.

Exploits sind nicht der einzige Weg zu einem System! Wir werden die Probleme, die das Betriebssystem selbst mit sich bringt, durchgehen und herausfinden, wie ein Hacker von ihnen profitieren kann. Einer der wichtigsten Faktoren bei der Durchführung eines erfolgreichen Angriffs ist es, zu verstehen, wie die Zielsysteme funktionieren. Gehen wir dem System auf den Grund! Anschließend ist alles klar und wir benötigen nur noch ein passendes Werkzeug.

Alle Aspekte der Sicherheit von Windows-Infrastrukturen werden in diesem Kurs aus der Perspektive eines Hackers behandelt. Ziel ist es, Ihnen zu zeigen und zu erklären, mit welchen Mechanismen es möglich ist, in die Infrastruktur zu gelangen und in Betriebssysteme einzudringen.

Nach dem Kurs haben Sie das Wissen eines Penetration-Testers und kennen die notwendigen Tools. Für noch mehr praktische Übungen bieten wir drei zusätzliche Wochen mit Online-Laboren.

Alle Übungen basieren auf Windows Server 2016 und 2019, Windows 10 und Kali Linux. Der Workshop gründet auf praktischem Wissen aus unzähligen erfolgreichen Projekten, vielen Jahren Erfahrung in der realen Welt und der Tatsache, dass die Trainerin bei Fehlkonfigurationen oder unsicheren Lösungen keine Gnade kennt.

Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.