Aktuelle VeranstaltungenVergangene Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Dummy

09.-11. Mai 2019 redblue-Messezentrum

Wir sind mit einem Stand auf der Veranstaltung vertreten und stellen unser Unternehmen vor. Schüler und Schülerinnen haben die Möglichkeit, sich über die verschiedene Ausbildungsangebote von cirosec zu informieren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Interessierte hier.

Dummy

08. Mai 2019 Universität des Saarlandes

Wir sind mit einem Stand auf der Veranstaltung vertreten und stellen unser Unternehmen vor. Studierende haben die Möglichkeit, sich über die verschiedene Angebote wie Praxissemester und Thesisarbeiten bei cirosec zu informieren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Interessierte hier.

Dummy

30.04.2019 in Berlin, 09.05.2019 in Stuttgart, 14.05.2019 in Hamburg, 16.05.2019 in Köln und 07.05.2019 in Salzburg

Stefan Strobel hält einen Vortrag zum Thema „Künstliche Intelligenz im Security-Kontext: Fluch oder Segen“

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.heise-events.de/konferenzen/securitytour

Dummy

26.-27. März 2019 in Wanderath

Unser Geschäftsführer Stefan Strobel wird zusammen mit Max Bauert auf der Tagung einen Vortrag samt Live-Demonstration zur Sicherheit von industriellen Steuerungsanlagen halten.

 

Dummy

18.-21. März 2019 in Köln, Frankfurt, Stuttgart und München

09:30 Uhr:Begrüßung durch Stefan Strobel, Geschäftsführer der cirosec GmbH
10:00 Uhr:Sicherheit in der AWS-Cloud – Joshua Tiago, cirosec GmbH
Wir stellen in die sicherheitsrelevanten Funktionen der AWS-Cloud vor. Dabei präsentieren wir sowohl Konfigurationsmöglichkeiten und Maßnahmen für die Administration als auch Designaspekte und Möglichkeiten für den sicheren Betrieb von AWS-Cloud-Umgebungen.
11:00 Uhr:Pause
11:30 Uhr:Bot Mitigation und Fraud-Bekämpfung bereits am Entry-Point - Shape Security
Neue Cyberangriffswerkzeuge und die stetig steigende Zahl von gestohlenen und gefälschten Identitäten eröffnen neue, vollautomatisierte und hochskalierbare bösartige Bot-Angriffe mit scheinbar manuellem Nutzerverhalten. Diese sogenannten Imitation Attacks, zu denen beispielsweise das massenhafte Erstellen von Fake Accounts und Passwort-Reset-Anfragen gehören, spionieren Online-Leistungen für weitere bösartige Manipulationen aus und sind schwer nachzuweisen. Shape Security bietet eine Lösung, zum Schutz vor bösartigen Bot-Traffic durch Netzwerk-, Frontend- und Verhaltensmerkmale am Entry-Point (Web, Mobile, API) und in der Transaktion hinter dem Login
12:30 Uhr:Mittagessen
13:30 Uhr:Mikrosegmentierung - Illumio
Die adaptive Security-Plattform von Illumio zeigt den Verantwortlichen, welche Wege sich Angreifer in Rechenzentren und Cloud-Umgebungen zunutze machen können. Sogenannte Vulnerability Maps zeigen in Echtzeit, welche Anwendungen mit anfälligen Ports verbunden sind, welche Risiken aufgrund ungepachter Umgebungen entstehen usw. Die Plattform verknüpft Schwachstellendaten in Echtzeit mit dem Anwendungsverkehr. Auf dieser Basis können Unternehmen durch Mikrosegmentierung die Angriffsfläche drastisch reduzieren und Sicherheitsverletzungen verhindern.
14:30 Uhr:Pause
15:00 Uhr:Schwachstellen-Management – Rapid7
Die Lösung von Rapid7 beleuchten blinde Flecken, um versteckte Schwachstellen in Netzwerken und Anwendungen, gefährliches Nutzerverhalten, falsch konfigurierte Assets, die Nutzung von Cloud-Diensten, betriebliche IT-Themen und mehr aufzudecken. Darüber hinaus liefert sie Analytik, die es Security-, IT- und Betriebspersonal erlaubt, effizient zusammen zu arbeiten, um Angriffe aufzuspüren, Maßnahmen zu priorisieren, deren Ergebnisse zu bewerten, und sofort tätig zu werden.
16:00 Uhr:Ende der Veranstaltung


Zur Online-Anmeldung

Zur Fax-Anmeldung

Dummy

12.-14. März 2019 in Hannover

Am 12. März 2019 wird unser Senior Berater Constantin Tschürtz auf der Veranstaltung einen ganztägigen Workshop zum Thema „Hacking und Härtung von Windows-Systemen“ durchführen.
Des Weiteren wird er vom 13.-14. März 2019 zum Thema „Typische Sicherheitsdefizite in Windows-Umgebungen und was man dagegen tun kann“ einen Vortrag halten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.sec-it.heise.de.

Dummy

19. Februar 2019 um 10 Uhr

Cognito ist Vectras preisgekrönte Plattform für Bedrohungserkennung und Response. Sie automatisiert die Jagd auf Cyber-Angreifer und zeigt, wo sie sich verstecken und was sie tun. Die Bedrohungen mit dem höchsten Risikopotenzial werden unverzüglich priorisiert, sodass Security-Teams schneller reagieren können, um laufende Angriffe zu stoppen und Datenverluste abzuwenden – von Workloads in der Cloud und in Rechenzentren bis hin zu Geräten von Endanwendern und IoT-Devices. Durch Automatisierung der manuellen, zeitaufwändigen Analyse von Security-Events verdichtet Cognito die Arbeit von Tagen oder sogar Wochen auf Minuten und bewirkt eine bis zu 29-fache Reduktion des Arbeitsaufwands für die Untersuchung von Bedrohungen.
Mehr erfahren Sie in dem Webinar unseres Partners am 19. Februar 2019 um 10 Uhr.
 

Dummy

6.-8. Februar 2019 in Stuttgart

Weitere Informationen unter www.it-defense.de.

Dummy

13. Dezember 2018 um 10:00 Uhr

Neue Cyberangriffswerkzeuge und die stetig steigende Zahl von gestohlenen und gefälschten Identitäten eröffnen neue, vollautomatisierte und hochskalierbare bösartige Bot-Angriffe mit scheinbar manuellem Nutzerverhalten. Diese sogenannten Imitation Attacks, zu denen beispielsweise das massenhafte Erstellen von Fake Accounts und Passwort-Reset-Anfragen gehören, spionieren Online-Leistungen für weitere bösartige Manipulationen aus und sind schwer nachzuweisen. In dem Webinar unseres Partners Shape Security Inc., das am 13.12.2018 um 10:00 Uhr stattfindet, erfahren Sie mehr über Möglichkeiten zum Schutz vor bösartigen Bot-Traffic durch Netzwerk-, Frontend- und Verhaltensmerkmale am Entry-Point (Web, Mobile, API) und in der Transaktion hinter dem Login.

Anmeldemöglichkeit

Dummy

28.11.2018 20:00 - 22:00 Uhr

Wir sind mit einem Stand auf der Abendveranstaltung beim IT-Jobshuttle der connectIT vertreten und stellen unser Unternehmen vor. Studierende haben die Möglichkeit, sich über die verschiedene Angebote wie Praxissemester und Thesisarbeiten bei cirosec zu informieren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Interessierte hier.

Dummy

27.-28.11.2018 in Singapur

Unser Geschäftsführer Stefan Strobel hält auf der Konferenz eine Keynote zur Sicherheit bei Industrie 4.0.

Dummy

8. November 2018 um 11 Uhr

Traditionelle Antivirenprogramme versagen und die Endgeräte werden zum Ziel von Cryptolockern, Advanced Persistent Threats usw. Die agentenbasierte Lösung von SentinelOne verspricht eine Verhinderung von Zero-Day-Exploits und fortgeschrittenen Malware-Angriffen in Echtzeit und bietet fortgeschrittene Forensik, Schließung von Sicherheitslücken und Rollback-Funktionalitäten. Mehr erfahren Interessierte in einem Webinar am 8.11.2018 um 11 Uhr. Eine Anmeldemöglichkeit finden Sie bei SentinelOne hier

Dummy

7. November 2018 11:00

Die Breakout-Zeit – also die durchschnittliche Zeit von einer Stunde und 58 Minuten, die ein Angreifer braucht, um sich von der kompromittierten Maschine lateral weiter durch Ihr Netzwerk zu bewegen – ist nach Ansicht von Fachleuten das kritische Fenster, in dem ein Datenschutzverstoß gestoppt werden muss. 
Doch es gibt noch weitere wichtige Größen, die Sie kennen sollten. Während eines laufenden Angriffs bleibt Ihnen durchschnittlich eine Minute, um den eigentlichen Angriff zu erkennen. 10 Minuten bleiben Ihnen, um den Angriff zu analysieren; 60 Minuten, um den Angriff einzugrenzen. Ist Ihr Unternehmen auf diese „1/10/60“-Herausforderung vorbereitet?

In dem Webinar unseres Partners CrowdStrike, das am 7.11.2018 um 11:00 Uhr stattfindet, erfahren Sie mehr über sinnvolle Incident-Response-Prozesse und wie Sie schnell und wirksam reagieren können. 

Melden Sie sich noch heute an und diskutieren Sie mit den Sicherheitsexperten von CrowdStrike die üblichen Schwierigkeiten, die Unternehmen bei der Einrichtung eines effektiven IR-Prozesses zu meistern haben. Erhalten Sie unter anderem Antworten auf folgende Fragen:

  • Was versteht man unter dem Breakout-Zeitfenster und was bedeutet diese Messgröße für die Verteidigung gegen Angriffe in Echtzeit?
  • Wie vollzieht sich der Incident-Response-Prozess und welche Hürden hindern Unternehmen daran, schnell und effizient zu reagieren?
  • Wie können Unternehmen sicherstellen, dass Bedrohungen schnell erkannt, untersucht und behoben werden?

Eine Anmeldemöglichkeit zu diesem Webinar finden Sie hier auf der Webseite unteres Partners CrowdStrike.

Dummy

7. November 2018 11:00

Wir sind mit einem Stand auf der Veranstaltung vertreten und stellen unser Unternehmen vor. Studierende haben die Möglichkeit, sich über die verschiedene Angebote wie Praxissemester und Thesisarbeiten bei cirosec zu informieren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Interessierte hier.

Dummy

24. Oktober 2018, 9:30-15:00 Uhr

Wir sind mit einem Stand auf der Veranstaltung vertreten und stellen unser Unternehmen vor. Studierende haben die Möglichkeit, sich über die verschiedene Angebote wie Praxissemester und Thesisarbeiten bei cirosec zu informieren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Interessierte hier.

Dummy

9.-11. Oktober 2018 in Nürnberg

Wir werden auf der IT-Security-Messe it-sa in Nürnberg mit einem eigenen Stand (Halle 9, Stand 413) vertreten sein.

Zusammen mit unseren Partnern stellen wir Ihnen insbesondere folgende Themen vor: 

• AMPEG – Security Information Monitoring und Reporting
• Waratek – Sicherheit für Java-Applikationen
• Digital Shadows - Cyber Situational Awareness
• Illusive Networks - Schutz vor gezielten Angriffen 


Darüber hinaus halten wir stündlich Vorträge auf unserem Stand zu aktuellen Sicherheitsthemen wie Sicherheit bei Industrie 4.0, Informationssicherheits- und Risikomanagement, Schutz vor gezielten Angriffen und Pentests.

Im Rahmen von congress@it-sa bieten wir am Vortag der Messe (8. Oktober 2018) eine kostenfreie Veranstaltung zum Thema „Trends in der IT-Sicherheit“ an.

Kostenfreie Eintrittskarten erhalten Sie von uns hier.

Dummy

8. Oktober 2018 im NCC Mitte des Messezentrums Nürnberg

13:30 Uhr:Begrüßung bei einem kleinen Imbiss 
14:00 Uhr:cirosec GmbH, Constantin Tschürtz - Sicherheit von Windows-Umgebungen  
Seit 2015 ist mit Windows 10 das „letzte“ und „sicherste“ Windows aller Zeiten auf dem Markt. Dass nicht nur Marketing hinter den Slogans steckt, zeigen beispielsweise die Entwicklungen im Fall „Creators Update". So bietet sowohl Windows 10 als auch Server 2016 zahlreiche neue Sicherheitsfunktionen, die versprechen, bisherige Drittprodukte abzulösen. Von Windows Defender über Just Enough Administration bis hin zu den Sicherheitsmechanismen, die über Azure und Office 365 bereitgestellt werden, liefert Microsoft für viele bekannte Probleme eine hauseigene, integrierte Lösung. Was diese Features wirklich leisten und wo die Tücken stecken, verrät Microsoft oftmals nicht – wir schon.
 
15:15 Uhr:Pause 
15:45 Uhr:AMPEG - Security Information Monitoring und Reporting 
Das Security Lighthouse von AMPEG ermöglicht eine permanente Ermittlung des aktuellen Sicherheitsniveaus. Es bietet dem Sicherheitsmanagement, den Administratoren und auch dem Process Owner einen aktuellen Blick auf die Sicherheitslage im Unternehmen – weltweit und nahezu in Echtzeit. Dadurch können Gegenmaßnahmen auch für kritische Infrastrukturen (KRITIS) gezielt und effizient ergriffen werden.
 
16:15 Uhr:Waratek - Sicherheit für Java-Applikationen 
Die Lösung von Waratek bietet einen neuen Ansatz, um Java-Applikationen vor bekannten und unbekannten Schwachstellen zu schützen. Im Gegensatz zu Web Application Firewalls (WAFs) wird die Software von Waratek auf Applikationsservern installiert. Sie virtualisiert dort den Java-Interpreter und erkennt Angriffe auf die Applikation, auffällige Datenzugriffe oder unerwartete Netzwerkverbindungen. Die Lösung kann somit auch Legacy-Applikationen sichern, die noch alte Java-Interpreter benötigen.
    
16:45 UhrPause    
17:00 Uhr:Digital Shadows - Cyber Situational Awareness
Die Plattform SearchLight von Digital Shadows gibt einen Einblick in den sogenannten digitalen Fußabdruck eines Unternehmens und das dazugehörige Risikoprofil, das potenzielle Schwachstellen, Angreiferprofile oder auch Hinweise auf den möglichen Verlust sensibler Daten beinhaltet. Um diese Informationen liefern zu können, beobachtet SearchLight mehr als 100 Millionen Datenquellen in 27 Sprachen im sichtbaren Web, im Deep Web und auch im Darknet.
 
17:30 Uhr:Illusive Networks - Schutz vor gezielten Angriffen 
Die Lösung von Illusive Networks täuscht fiktive Umgebungen auf Endgeräten, Servern und Netzwerkkomponenten vor, um Angreifer bewusst in die Irre zu führen. Dadurch können sie keine verwertbaren Daten finden und somit auch keine gezielten Angriffe realisieren.
 
18:00 UhrEnde der Veranstaltung 


Die Anmeldemöglichkeit für diese kostenfreie Veranstaltung finden Interessierte hier.

Anmeldung als Faxformular zum Herunterladen.

Internet Security Days
20.-21. September 2018 im Phantasialand in Brühl

Cyber Security - die aktuelle Bedrohungslage und moderne Schutzmaßnahmen
18. September 2018 in Kirchheim/Teck

enterJS 2018
19.-21. Juni 2018 in Darmstadt

Webinar: Schutz vor moderner Malware
21. Juni 2018 um 10 Uhr

ITS.Connect Bochum
15. Juni 2018, 9:00-16:00 Uhr

cirosec TrendTag - Security Awareness, sichere Entwicklung sowie  Sicherheit von Docker, DevOps & Co.
11.-14. Juni 2018 in Köln, Mainz, Stuttgart und München

building IoT
4.-6. Juni 2018 in Köln

Campus-Messe „next“ der Universität des Saarlandes 
17. Mai 2018

heise Security Tour
10. April 2018 in Stuttgart, 12. April 2018 in München, 18. April 2018 in Wien, 24. April 2018 in Köln und 26. April 2018 in Hamburg

Webinar: Schutz vor moderner Malware
22. März 2018 um 14 Uhr

Firmenkontaktmesse Connect IT
20.03.2018 Hochschule Karlsruhe

cirosec TrendTag - Sicherheit von Windows-Umgebungen, Endgeräten und Webapplikationen
12.-15. März 2018 in Köln, Frankfurt, Stuttgart und München

IT-Defense 2018
31. Januar-02. Februar 2018 in München