Wir über unsWir über uns

Kompetente IT-Security-Beratung, Pentests und Audits

Wir sind ein spezialisiertes Unternehmen mit Fokus auf Informationssicherheit, führen Pentests & Audits durch und beraten unsere Kunden im deutschsprachigen Raum bei Fragen der Informations- und IT-Sicherheit.

Gegründet wurde cirosec im Jahr 2002 von einem erfahrenen Team aus der Sicherheitsbranche. Heute beschäftigt das Unternehmen knapp 60 festangestellte Mitarbeiter und hat bereits über 3500 Security-Projekte erfolgreich durchgeführt.

Wir sind vor allem in folgenden Bereichen tätig:

Aktuelle Veranstaltungen

02.-04.02.2022 in Berlin

Weitere Informationen finden Sie unter www.it-defense.de

Dienstag, 8. März 2022 um 10:00 Uhr

Sie möchten wissen, wie gut Ihr Unternehmen vor aktueller Malware geschützt ist? Welche Maßnahmen und Techniken geeignet sind, um das für Ihr Unternehmen erforderliche Schutzniveau zu erreichen?

Mit einem Malwareschutzkonzept, das wir unseren Kunden nun bereits seit einigen Jahren anbieten, können wir diese Fragen beantworten. In einem Workshop erfassen wir relevante Informationen, um den technischen Ist-Stand und die vorhandenen Regelungen des Malwareschutzes mithilfe einer Wirksamkeitsmatrix zu bewerten. Darauf aufbauend erarbeiten wir einen nachvollziehbaren Vorschlag für eine wirksame und gleichzeitig wirtschaftliche Verbesserung des Schutzes vor Malware.

Detaillierte Informationen zu unserer Vorgehensweise erfahren Sie in einem Webinar am 8. März 2022 um 10 Uhr.

Hier können Sie sich anmelden.

09. März 2022, online

Stefan Strobel diskutiert im Panel über “SASE & Zero Trust Access – Warum man jetzt über sein Network-Access-Konzept nachdenken sollte!“.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.ipxconference.de/.

29.-31. März 2022 in Hannover

Unser Geschäftsführer Stefan Strobel wird auf dem Kongress einen Vortrag zum Thema “Penetrationstests, Red Teaming und War Gaming” halten.

Des Weiteren hält er einen Workshop über Schutz vor Malware, Ransomware & Co.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sec-it.heise.de