Hacking und Härtung von Windows-InfrastrukturenHacking und Härtung von Windows-Infrastrukturen

Hacking und Härtung von Windows-Infrastrukturen

Referenten: cirosec-Berater

Dauer: 3 Tage

Diese dreitägige Schulung widmet sich vollständig der Sicherheit von Windows-Infrastrukturen, wie sie heute typischerweise in Unternehmensnetzwerken betrieben werden. Hierbei liegt der Fokus auf der Verwendung der beiden Microsoft-Verzeichnisdienste Active Directory und Entra ID.

Zunächst behandeln unsere erfahrenen Trainer wichtige Grundlagen zur Funktionsweise der Verzeichnisdienste (wie z.B. Protokollgrundlagen), dann werden ausgewählte Angriffsvektoren besprochen, demonstriert oder auch in Hands-on-Übungen von den Teilnehmern praktisch ausgenutzt. Hierbei lernen die Teilnehmer unter anderem den Einsatz von Open-Source-Hacking-Werkzeugen kennen. Das Ziel ist, Sicherheitslücken in der eigenen Infrastruktur zu finden und sie daraufhin zu schließen.

Im Rahmen dieser Schulung diskutieren wir typische Bedrohungsszenarien in Active-Directory-Infrastrukturen. Sie erfahren, wie Sie durch die Einführung des Microsoft-Tiering-Modells (aka Enterprise Access Model), das als Grundlage für ein Konzept zur sicheren Administration der Infrastruktur dient, die vorhandene Angriffsfläche deutlich reduzieren können.

Heutzutage migrieren immer mehr Organisationen zunehmend größere Teile ihrer IT-Infrastruktur oder Arbeitsabläufe in die Microsoft-Cloud. Dementsprechend nimmt die Verbreitung des cloudbasierten Entra ID von Microsoft zu – insbesondere in hybriden Szenarien, also in Kombination mit dem Active Directory. Daher stellen wir das Entra ID und seine Funktionsweise vor und beleuchten die verschiedenen Möglichkeiten zum gemeinsamen Betrieb der beiden Verzeichnisdienste. Anschließend widmen wir uns der Absicherung des Entra ID bzw. dessen Administration.

In unserer Schulungsumgebung lernen Sie relevante Konfigurationseinstellungen und die Handhabung ausgewählter Werkzeuge kennen. Die Auswirkungen einzelner Härtungsmaßnahmen und Funktionen zeigen wir Ihnen mithilfe gängiger, frei verfügbarer Hacker-Tools auf. Jedem Teilnehmer steht bei diesem Training ein Notebook mit diversen Werkzeugen zur Verfügung.

Zielgruppe:
Administratoren, SOC-Mitglieder, „Blue Team“- oder „Red Team“-Mitglieder sowie (Projekt‑)Verantwortliche im Bereich Windows-Administration.

Voraussetzung:
Die Teilnehmer sollten über solide Administrationserfahrung im Windows-Umfeld verfügen. Grundlegende Erfahrung in der Administration von Active Directory und Entra ID sowie Vorwissen zu gängigen Angriffswerkzeugen und -vektoren sind von Vorteil, um den größten Schulungseffekt zu erzielen.  

Folgende Ressourcen können im Vorfeld der Schulung für eine Einarbeitung in typische Angriffstechniken herangezogen werden:

https://www.thehacker.recipes (Abschnitt „Active Directory“)

https://www.ired.team (Abschnitte „Active Directory & Kerberos Abuse“ und „Credential Access & Dumping“)

Die Übungen erfordern den Umgang mit Kommandozeilenwerkzeugen wie PowerShell und gängigen administrativen Werkzeugen aus dem Active-Directory-Umfeld. Bei der Handhabung von Angriffswerkzeugen und Microsoft-Tools assistieren die Trainer im Bedarfsfall gern. Die Übungen sind mehrstufig aufgebaut, sodass einerseits erfahrene Windows-Administratoren noch gefordert werden und andererseits Einsteiger durch das Bereitstellen von Musterlösungen stets in der Lage sind, die Lösung einer Übung zu reproduzieren.

Preis:
2.400,- € zzgl. MwSt.

Frühbucherrabatt:
Bei einer Anmeldung bis 8 Wochen vor Beginn des Trainings erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 5%.

Das Training wird in deutscher Sprache von zwei erfahrenen Trainern durchgeführt. Unsere Trainer sind als Berater tätig und können daher umfassende und aktuelle Praxiserfahrungen in die Schulung einbringen. 
Für die Teilnahme am Training Hacking und Härtung von Windows-Systemen erhalten Sie CPE-Punkte. Das Training dauert insgesamt 24 Stunden und zum Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.

Termine:
14.05.-16.05.2024 in Köln
22.10.-24.10.2024 online    
26.11.-28.11.2024 in München    

Schulungsort:
Die Trainings finden in schönen, ausgesuchten Hotels statt:

Gerne bieten wir Ihnen diese Schulung auch als Inhouse-Training an.

Online-Anmeldung

Ihre Trainer

Hagen Molzer

Constantin Wenz